Rally Obedience Jubiläumsturnier                        40 Jahre DVG MV Wegberg 1981 e.V.

1. Rally Obedience Turnier des DVG MV Wegberg 1981 e. V.

im Februar 2021 entstand der Wunsch zum 40 jährigen Jubiläum des Vereins ein Turnier stattfinden zu lassen. Schnell stand fest, es solle ein Rally Obedience Turnier werden. Diese Sportart wird erst seit kurzem im MV Wegberg angeboten. Die Planungen begannen. Eine Frage an ein befreundetes Ehepaar zur Unterstützung brachte dann das ganze ins Rollen. An vielen Sonntagen wurden die Vorbereitungen getroffen. Die heiße Phase begann Anfang Juli, die Platzanlage wurde geteilt, für Teilnehmer und Ring. Bei der Stadt wurde die Ausnahmegenehmigung für das Parken der Teilnehmer beantragt. Am Freitag 16.07.2021 wurde der Platz für die Prüfung hergerichtet. Am Samstag ( Tag der Prüfung ) 17.07.2021 trafen die Verantwortlichen um 6.30 Uhr am Platz ein. Die letzten Vorbereitungen wurden getroffen. Ab 7 Uhr trafen die ersten Starter ein und fanden ein gut organisiertes Turnierteam vor. Zügig ging die Anmeldung für die Klassen Senior, Klasse 2 und Klasse 3 über die Bühne. Die Küche war bestens mit Kaffee und Brötchen vorbereitet und die Starter nahmen das Angebot gerne an. Um 8.45 Uhr begrüßte der Prüfungsleiter Karl-Heinz Skorupinski die Teilnehmer und überreichte ein Geschenk der Mitglieder an die 1. Vorsitzende Dorothee Obst. Pünktlich um 9 Uhr startete die Prüfung. Gegen Mittag kam dann der stellv. Bürgermeister von Wegberg, sowie ein Vertreter des Kreissportbundes und der Vorsitzende der KG Krefeld. Alle überbrachten dem Verein MV Wegberg die besten Wünsche. Durch den Kreisgruppenvorsitzenden wurde dem MV Wegberg ein Erinnerungs – Glaspokal aller Vereine der KG für die 40 – jährige Mitgliedschaft in der Kreisgruppe Krefeld feierlich überreicht. Auch die Starter der Klassen Beginner und Klasse 1 trafen zur Mittagszeit ein und fanden ein gut organisiertes Team vor. Die Anmeldung verlief reibungslos und pünktlich um 14 Uhr startete die Prüfung für diese zwei Klassen.

Der Richterin Ramona Holzfuß, die innerhalb von einem Tag als Ersatz für Dirk Lippmann eingesprungen ist, ein herzliches Dankeschön für diese sehr ruhige und schöne Prüfung. In allen Klassen fair und freundlich gerichtet.

Allen Helfern an diesem Tag ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Tag.

Um 18 Uhr war der Platz wieder so hergerichtet, das am Mittwoch wieder der normale Trainingsbetrieb laufen kann.

Hier von mir (K-H Skorupinski) ein Riesen Dank allen Helfern an diesem Tag.

40 Jahre MV Wegberg sind bestimmt noch lange in Erinnerung.